FAQ

Hier haben wir die wichtigsten Fragen zum Projekt, der Bewerbung und dem Ablauf zusammengestellt:

Muss ich besondere Voraussetzungen erfüllen, um mich für das Projekt bewerben zu können?

Wie kann ich mich bewerben?

Werden meine Daten, die ich mit meiner Bewerbung einreiche, vertraulich behandelt?

Wird meine Bewerbung nach dem Bewerbungsprozess an mich zurückgesandt?

Wann erfahre ich, ob ich an dem Projekt teilnehmen kann?

An den vorgegebenen Terminen der Module habe ich Schule / bin ich im Unternehmen / muss ich Vorlesungen besuchen. Was kann ich tun, um trotzdem teilnehmen zu können?

Ich bin krank und kann an einem Modul nicht teilnehmen. Was soll ich tun?

Ich kann aus einem anderen Grund nicht an einem der Module teilnehmen. Was kann ich tun?

Wieviel kostet die Teilnahme am Projekt Media & Me?

Werden mir anfallende Kosten erstattet?

Ist die Verpflegung bei der Teilnahme inbegriffen?

Wer hat die Rechte an den im Rahmen des Projektes erstellten Werken (z. B. Videos, Artikel)?

Erhalte ich nach erfolgreichem Abschluss der Module ein Zeugnis oder eine Bescheinigung, dass ich teilgenommen habe?

Werden die Module noch einmal angeboten? / Wird das Projekt im nächsten Jahr wiederholt?

Ich wurde nicht als Teilnehmer/in zugelassen. Kann ich mich trotzdem im Medienbereich weiterbilden?

 

 

 

Muss ich besondere Voraussetzungen erfüllen, um mich für das Projekt bewerben zu können?
Eine Bewerbung und Teilnahme am Projekt ist nur dann sinnvoll, wenn Du Dich für einen Beruf in den Medien interessierst (Print, Hörfunk, Radio oder Marketing) und Du in die verschiedenen Berufe hineinschnuppern möchtest. Du solltest mit dem Internet und mobilen Endgeräten umgehen können. Bestenfalls hast du bereits Erfahrungen gesammelt, z. B. bei einem Praktikum. Vorerfahrung ist aber keine Voraussetzung zur Bewerbung. Weiterhin solltest Du an allen mehrtägigen Modulen, die während des gesamten Jahres stattfinden, teilnehmen. Kläre am Besten bereits vor Deiner Bewerbung mit Deinem Lehrer, Uni-Dozenten, Ausbilder oder dergleichen, die Termine ab und frage, ob Du ggf. dafür freigestellt wirst.

nach oben

Wie kann ich mich bewerben?
Schicke bitte eine Bewerbung mit einem Motivationsschreiben, ein kurzes Bewerbungsvideo oder eine sonstige kreative Bewerbung an:

MedienNetzwerk SaarLorLux e.V.,
Media & Me,
Nell-Breuning-Allee 6,
66115 Saarbrücken

oder per E-Mail an info@media-and-me.de.
Wichtig: Lege Deiner Bewerbung bitte dieses Formular (pdf-Dokument | Word-Dokument) und deinen Lebenslauf (mit Lichtbild) bei.

Hinweis: Wenn Du noch nicht volljährig bist, benötigen wir die Einverständniserklärung Deiner Eltern.

Es besteht kein Rechtsanspruch auf eine Teilnahme am Projekt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Mit der Einsendung Deiner Bewerbung erklärst Du Dich damit einverstanden, dass Deine Daten im Rahmen des Auswahlverfahrens an die Partner weitergegeben werden. Weiterhin dürfen die von Dir im Rahmen des Projektes erstellten Beiträge ohne Deine vorherige Genehmigung und ohne Vergütung im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit des MedienNetzwerks SaarLorLux e.V. und von den Partnern veröffentlicht werden. Gleiches gilt für Foto- und Videoaufnahmen, die während der Module und der Übergabe der Teilnahmebescheinigungen gemacht werden. Mit Deiner Teilnahme am Projekt erklärst Du Deine Einwilligung zur Veröffentlichung von Abbildungen Deiner Person.

nach oben

Werden meine Daten, die ich mit meiner Bewerbung einreiche, vertraulich behandelt?
Im Rahmen des Auswahlverfahrens wird Deine Bewerbung an die Partner des Projektes weitergegeben.

nach oben

Wird meine Bewerbung nach dem Bewerbungsprozess an mich zurückgesandt?
Nein. Deine Bewerbungsunterlagen werden nicht an Dich zurückgesandt.

nach oben

Wann erfahre ich, ob ich an dem Projekt teilnehmen kann?
Die neue Bewerbungsphase startet Ende 2016.  Die Bewerbungsfrist endet am 31.01.2017. Wir werden dann schnellstmöglich eine Auswahl treffen und dich informieren.

nach oben

An den vorgegebenen Terminen der Module habe ich Schule / bin ich im Unternehmen / muss ich Vorlesungen besuchen. Was kann ich tun, um trotzdem teilnehmen zu können?
Erkläre Deinem Lehrer / Ausbilder / Dozenten, welche Ziele das Projekt verfolgt und warum Dir eine Teilnahme am Projekt wichtig ist. Am Besten, Du besprichst die Termine bereits vor Deiner Bewerbung mit Deinem Lehrer / Ausbilder / Dozenten und klärst ab, ob Du vielleicht vom Unterricht / der Ausbildung / Uni befreit werden kannst. Gerne kannst Du unsere Kontaktdaten weitergeben, damit wir Deinem Lehrer / Ausbilder / Dozenten das Projekt und die Projektinhalte erläutern. Im Vorfeld können wir Dir zudem eine Bescheinigung ausstellen, dass Du zur Teilnahme am Projekt ausgewählt worden bist. Nach dem Modul kannst Du eine Bescheinigung erhalten, dass Du tatsächlich teilgenommen hast. Sprich uns einfach darauf an.

nach oben

Ich bin krank und kann nicht an einem der Module teilnehmen. Was soll ich tun?
Reiche in einem solchen Fall bitte ein ärztliches Attest bei uns ein. Wir werden dann gemeinsam überlegen, wie Du Dir die im Modul vermittelten Inhalte nachträglich aneignen kannst (z. B. durch Teilnahme an einem zusätzlichen Seminar oder ein Praktikum).

nach oben

Ich kann aus einem anderen Grund nicht an einem der Module teilnehmen. Was kann ich tun?
Um Dir nach erfolgreichem Abschluss des Projektes eine Bescheinigung ausstellen zu können, erwarten wir die Teilnahme an allen Modulen. Bitte versuche deshalb, Dir die Termine freizuhalten bzw. freizumachen. Wenn Du einen Termin nicht wahrnehmen kannst, prüfen wir im Einzelfall, ob Du dennoch eine Bescheinigung erhältst (z. B. wenn Du Dir die Inhalte nachträglich aneignest).

nach oben

Wieviel kostet die Teilnahme am Projekt Media & Me?
Für die Teilnahme an den Modulen werden keine Gebühren erhoben. Eine Erstattung der für Dich anfallenden Unkosten, wie beispielsweise Reisekosten und Übernachtung, können wir zum derzeitigen Zeitpunkt nicht garantieren. Wir versuchen aber, Sponsoren zu finden.

nach oben

Werden mir anfallende Kosten erstattet?
Eine Übernahme der Kosten können wir zum derzeitigen Zeitpunkt nicht garantieren.

nach oben

Ist die Verpflegung bei der Teilnahme inbegriffen?
Nein. Da jedes Modul in den Räumlichkeiten der Partner stattfindet, kann eine umfassende Verpflegung nicht garantiert werden. Am Besten, Du hast immer etwas zu trinken und ein wenig Geld dabei, um Dir in den Pausen etwas kaufen zu können (z. B. in einer Kantine).

nach oben

Wer hat die Rechte an den im Rahmen des Projektes erstellten Werken (z. B. Videos, Artikel)?
Die Rechte aller während des Projektes entstandenen Werke liegen beim MedienNetzwerk SaarLorLux e.V.. Mit Deiner Teilnahme am Projekt erklärst Du Dich damit einverstanden, dass die von Dir erstellten Beiträge von den Partnern und dem MedienNetzwerk SaarLorLux e.V. ohne Deine vorherige Genehmigung und ohne Vergütung im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit veröffentlicht werden dürfen.

nach oben

Erhalte ich nach erfolgreichem Abschluss der Module ein Zeugnis oder eine Bescheinigung, dass ich teilgenommen habe?
Ja, nach erfolgreichem Abschluss aller Projektinhalte wirst Du in feierlichem Rahmen eine Bescheinigung von uns erhalten. Bitte denke daran, dass wir Dir nur dann eine Bescheinigung ausstellen können, wenn Du an allen Modulen teilgenommen hast.

nach oben

Werden die Module noch einmal angeboten? / Wird das Projekt im nächsten Jahr wiederholt?
Jedes Modul wird einmal angeboten. Deshalb ist es wichtig, dass Du die festgesetzten Termine wahrnimmst.
Ja, es ist unser Ziel, das Projekt im nächsten Jahr mit neuen Teilnehmerinnen und Teilnehmern fortzuführen.

nach oben

Ich wurde nicht als Teilnehmer/in zugelassen. Kann ich mich trotzdem im Medienbereich weiterbilden?
Natürlich. Es gibt zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten im Medienbereich. Im Saarland bietet beispielsweise das MedienKompetenzZentrum (MKZ) der Landesmedienanstalt Saarland zahlreiche Kurse und Workshops zu den verschiedensten Themen an. Diese reichen von Stimm- und Sprechtraining über Video-Dreh und Video- bzw. Audio-Schnitt bis zu Internetrecht. Informationen zum MKZ gibt es hier.

In Belgien bietet das Medienzentrum der Deutschsprachigen Gemeinschaft eine Übersicht über Weiterbildungsanbieter zum Thema Medien. Auch in der Weiterbildungsdatenbank kannst Du fündig werden. Außerdem haben das Grenzecho und der Belgische Rundfunk im Jahre 2009 das Projekt „Journalist für einen Tag“ ins Leben gerufen. Hierbei lernen Schülerinnen und Schüler „den schönsten Job der Welt“ einen Tag lang live kennen. Weitere Informationen zum Projekt findest Du hier.

nach oben

<< zurück zur Bewerbungs-Übersicht          >> vor zu Noch Fragen?